“Theater ist eine soziale Kunst”

– Carl Philip von Maldeghem, Intendant & Regisseur

Nur gemeinsam mit vielen talentierten Menschen kann das Gesamtkunstwerk eines Theaterabends entstehen. Als Intendant oder Theaterleiter bin ich Teil dieses Prozesses.

Auf dieser Homepage erhalten Sie Informationen zu meiner Biographie und künstlerischen Arbeit, zur Tätigkeit als Intendant in Stuttgart und Salzburg sowie über Projekte, die über die reine Theatertätigkeit hinausgehen.

Über mich

Theater verbindet uns Menschen. Das gemeinsame Erleben bleibt in unserer digital geprägten Welt ein ganz wesentliches zwischenmenschliches Element. Was macht eigentlich ein Intendant am Theater? Wer bin ich und was macht meine künstlerische Vision aus?

Intendanz Salzburg

Das Salzburger Landestheater ist die prägende Institution der darstellenden Künste in Salzburg. Das lebendige Mehrspartentheater beschäftigt eigene Ensembles und über 300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Seit 2009 darf ich dieses Theater gemeinsam mit einem starken Team leiten.

Intendanz Stuttgart

“Modern, sinnlich und lebendig”, titelte “Die deutsche Bühne”. Genau das war der Anspruch für die Arbeit an den Schauspielbühnen in Stuttgart, die ich im Jahr 2002 als damals jüngster Intendant Deutschlands übernehmen durfte.

Regiearbeit

Theater eröffnet einen Gedankenraum, in dem wir Lebensmodelle durchspielen können, uns hinweg träumen können oder uns die Welt anders imaginieren können. Das ist immer wieder Ausgangspunkt für meine Arbeit als Regisseur.

Seminare und Vermittlung

Theater hat der Gesellschaft etwas zu geben: ein Mehr an Menschlichkeit, Persönlichkeit, einen Spiel- und Kommunikationsraum.

Das war der Grundgedanke für die Publikationen und Seminarprogramme, die ich hier vorstelle.

Stimmen

„Theater, das modern, sinnlich und lebendig ist.“

Die Deutsche Bühne

„Eine meiner schönsten Erinnerungen ist die Uraufführung von ,Sieben Sonette‘. Selten eine solche Harmonie von Stück, Inszenierung, Schauspielern und Publikum (!) erlebt. Selten als Autor nach einer Uraufführung so froh gewesen.“

John von Düffel, Autor und Professor für szenisches Schreiben an der UDK Berlin

„The Landestheater is a state-run cultural venue that encompasses dramatic and musical theater, opera and dance. Outside of Salzburg’s storied, elite summertime festival, it’s one-stop shopping for culture in the city of Mozart.“

New York Times, 2019

Bildnachweise: „Ein Sommernachtstraum“, Christiani Wetter, Tim Oberliessen, Elisabeth Halikiopoulos, Peter Marton // Carl Philip von Maldegem bei Konzeptionsprobe // „Faust I“, Elisa Agbaglah, Christoph Wieschke, Gregor Schulz // „Ilias“, Anastasia Bertinshaw // „Die Pest“ Christoph Wieschke // „Nach Europa/Über das Meer“, Szenenbild